«Joseph und Moses als Ägyptier: Sigmund Freud und Thomas Mann»