Zwischen 'Heimat' und Dolce Vita: Überlegungen zum Thema Werbung und Kultur