«Thomas Mann und Italien in einer neuen Perspektive»